NMS Hard Mittelweiherburg

Titelbild
Auf dem Bild freuen sich (v.li.) Julian, Violet, Ida, Emily, Shania, Nazlihan und Dir. Höpperger über die Verleihung des Friedenspreises.

 

Im Rahmen der Schüler-Partizipation der NMS Mittelweiherburg nahmen sieben Schülerinnen und Schüler vom 3. bis 7. April am World-Peace-Game teil. Organisiert wurde das wertvolle Spiel als Kooperation der NMS Mittelweiherburg und des BG Blumenstraße von Mag. Carmen Feuchtner (Opens external link in new windowwww.weltderkinder.at). Die fachkundige Leitung übernahm Matthias Mittelberger (Opens external link in new windowwww.mitweitblick.org) und begleitete die jungen Leute mit seiner Ruhe und sympathischen Art am Samstag, zehn Minuten vor zwölf, zum erfolgreichen Abschluss. Abschließend wurde den Eltern und Geschwistern der Teilnehmenden kurzweilig über den Inhalt und Verlauf berichtet und mit einem Glas (Kinder)-Sekt angestoßen.

weitere Opens external link in new windowInformationen zum WPG


  • Neue Mittelschule
  • Klassenzimmer der Zukunft
  • Schulsport Gütesiegel Gold
  • Vorarlberger Bildungsserver